MDR löscht Syrer

Lügenpresse Fake News & Co.

Der MDR bereinigte eine Meldung im Videotext um den Hinweis das es sich um einen Syrer handelt.Aber vielleicht gibts dafür bald wieder eine Meldung über eine gefundene Geldbörse…so ähnlich machte man es auch in der DDR.Wenn die Besatzertruppen mal wieder vergewaltigt,geraubt,geschlägert hatten gabs danach positive Presseartikel.

Syrer, welcher Syrer? Teletext jetzt auch politisch korrekt

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Der tägliche Einzelfall

Wie würde ich als Vater reagieren?

Splitter & Balken

Der 21-jährige irakische Asylbewerber Ali B. hat, nein, nicht mutmaßlich, sondern zugegebenermaßen ein 14-jähriges Mädchen ermordet und steht auch wegen Vergewaltigung einer Elfjährigen vor Gericht. Die „Welt“ schreibt in einem Prozeßbericht:

Er habe „Scheiße gebaut“, sagt Ali B. zur Entschuldigung. Er habe jetzt zu wenig Zigaretten und zu wenig Fernsehprogramme und keinen Urlaub, beschwert er sich. Er habe doch nur ein Mädchen totgemacht, alle Mädchen in Wiesbaden seien „Schlampen“.

Was ihm an Deutschland gefalle?, fragte ihn vor dem Prozess eine Gutachterin. Dass man hier ohne zu arbeiten Geld bekomme, dass man Sex haben könne, ohne Familienrache befürchten zu müssen, und dass man Alkohol trinken und mit Drogen handeln könne, antwortete er.

Da prallen Welten aufeinander.

Martin Schulz, ehemaliger Kanzlerkandidat der SPD, ließ sich einst mit dem Satz zitieren:

„Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold.“

Ich lasse den Leser hier allein mit diesen beiden Textabschnitten. Mir schwirren…

Ursprünglichen Post anzeigen 212 weitere Wörter

In Deutschland lebende Migranten haben im vergangenen Jahr 5,1 Milliarden Euro in ihre Heimatländer geschickt — deutschelobby info

In Deutschland lebende Migranten haben im vergangenen Jahr 5,1 Milliarden Euro in ihre Heimatländer geschickt – ein Rekordwert. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf Daten der Bundesbank. Demnach profitierten vor allem Menschen in der Türkei. Dorthin flossen im Jahr 2018 822 Millionen Euro. In den Daten macht sich vor allem die EU-Osterweiterung bemerkbar: So erhielten […]

In Deutschland lebende Migranten haben im vergangenen Jahr 5,1 Milliarden Euro in ihre Heimatländer geschickt — deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Hochrangige Wissenschaftler entlarven Mythos der (menschengemachten) Klimaerwärmung (Videos)

Das Erwachen der Valkyrjar

Die führende Klimatologin Judith Curry, die sich in den letzten Jahren aus dem akademischen Umfeld zurückgezogen hat, um die Wahrheit auszusprechen, hat über den Klimaschwindel ausgepackt und die Ursprünge des Narrativs der globalen Erwärmung erklärt. Laut Curry begann der Mythos in den 70er Jahren, und die verzweifelt nach Profit strebende Atomindustrie ist daran schuld.

Ein hochrangiger Professor von der Western Washington University erklärte zudem vor dem US-Kongress, dass die globale Erwärmung 1998 endete. Professor Don Easterbrook sprach 2013 vor dem Kongress und sagte zu den Abgeordneten, dass der Klimawandel ein natürliches, zyklisches Phänomen sei, das nichts mit den Menschen zu tun habe. 

Washingtoner Professor sagt gegenüber Kongress: “Die globale Erwärmung endete 1998”

Armstrongeconomics.com berichtet: Easterbrook machte deutlich, dass er weder politisch motiviert noch von einer großen Industrie finanziert wurde. Tatsächlich verfügt er über 50 Jahre Erfahrung und stellte die Daten zur Verfügung, um seine Behauptungen zu untermauern.

Der Professor…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.601 weitere Wörter